Kerstin Radomski

Am 1. November 1974 wurde ich in Krefeld-Hüls geboren. Mit meinem jüngeren Bruder wuchs ich im Krefelder Norden auf und lebe dort heute noch. Meine zwei Kinder, meine Eltern und ich verbringen zusammen viel Zeit in der freien Natur, auf Spielplätzen und erkunden gerne den Niederrhein mit dem Fahrrad. Dieses harmonische Familienleben ist prägend für unsere gemeinsame Zeit.
Nach dem Abitur am Fichte-Gymnasium in Krefeld habe ich an der Ruhr-Universität Bochum Biologie und Geographie für das Lehramt studiert. Meine anschließende Berufstätigkeit führte mich nach Viersen, Eschweiler und Mönchengladbach.

Mich für die Umwelt einzusetzen, war schon immer mein Anliegen. Dies war auch der Grund, Anfang der 90er Jahre in die Junge Union und die CDU einzutreten. Viele Jahre war ich im Kreisvorstand der Jungen Union Krefeld und 6 Jahre Vorsitzende der Jungen Union Niederrhein. Als sachkundige Bürgerin bringe ich meine Kenntnisse in den Umwelt- und Schulausschuss ein. Vorstandsmitglied der Mittelstandsvereinigung Krefeld bin ich seit zehn Jahren. Seit 2005 gehöre ich dem Landesvorstand der CDU Nordrhein-Westfalen an. Im November 2012 wurde ich stellv. Kreisvorsitzende der CDU Krefeld.

In diesen unterschiedlichen Funktionen habe ich viel Freude an meiner politischen Arbeit. Die Interessen des Niederrheins überall zu vertreten und meine besonderen Schwerpunkte Familie, Bildung und Umwelt stehen dabei immer im Mittelpunkt. Mir ist es wichtig, dass der Niederrhein in Berlin stärker gehört wird und unsere Anliegen dort auch umgesetzt werden.

Über meine politischen Aktivitäten hinaus bin ich Mitglied im Naturwissenschaftlichen Verein zu Krefeld und Mitglied im Verein für Heimatkunde. Seit 10 Jahren bin ich beim Sommerspielplatz "Spiel ohne Ranzen" aktiv.

Meine freie Zeit verbringe ich mit meiner Familie und meinen Kindern. Abschalten kann ich bei einem guten Buch, der Gartenarbeit oder beim Joggen.