Pressemitteilung Kerstin Radomski mit der Besuchergruppe

Besuchergruppe Oktober 2018

Die CDU-Bundestagsabgeordnete für Krefeld, Moers und Neukirchen-Vluyn, Kerstin Radomski, begrüßte interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis, die sich u. a. auch in besonderer Weise in unserer Gesellschaft engagieren, wie beispielsweise der VfL 08 Repelen e.V., der Stadtsportbund Krefeld e.V., DRK Kreisverband Krefeld e.V. oder die Freien Schwimmer Rheinkamp 1927 e.V.

 

Kerstin Radomski gab ihren Gästen gerne Einblicke in den Arbeitsalltag einer Abgeordneten und die parlamentarische Arbeit im Haushaltsausschuss.

 

Bei ihrem Berlinbesuch erhielt die Gruppe aus dem Wahlkreis im Rahmen eines Gespräches Informationen über die Arbeit des Auswärtigen Amtes und bekam eine Führung durch das Bundeskanzleramt.

 

Neben diesen politischen Höhepunkten sammelten die Besucher bei einer Stadtrundfahrt, bei Besuchen der Gedenkstätten Tränenpalast und Topographie des Terrors sowie der Ausstellung „Alltag in der DDR“ viele interessante Eindrücke.

 

Zum Abschluss der viertägigen Fahrt konnten die Berlinbesucher einen „Einblick ins Geheime“ wagen und ausgestellte Exponate zum Stasi-Unterlagen-Archiv begutachten.